Seite 1 von 12

Kleine CALMA ist ***VERMITTELT***

Verfasst: Sonntag 2. Februar 2014, 16:48
von HundeEngelchen
Auf Pflege in Altenstadt/Hessen (CR)

CALMA, Spaniel Mischling, geb. 2012, klein, kastriert
calma_forum.jpg
calma_forum.jpg (95.53 KiB) 38167 mal betrachtet
Kontakt
Michaela Julius
michaela.julius@hundeengel.de
06741-184 028 oder 0176-97 65 80 46

Re: Kleine CALMA wartet in Altenstadt/Hessen auf ihre Mensch

Verfasst: Montag 3. Februar 2014, 20:01
von roswitha
Hallo liebe Leser.
Die kleine niedliche und verschmuste CALMA ist seit 1 Tag in Altenstadt gut angekommen, nach einer langen Fahrt.
Nach einer ruhigen Fahrt, hat Calma erstmal die schöne Wetterau erkundet. CALMA läuft sehr gut an der Leine, immer auf der Höhe von Pflegefrauchen. Zwischendurch geht Ihr Blick immer in meine Richtung. Danach wurde die Bekanntschaft mit Ihren Pflegekumpels gemacht. Die 3 Katzen hat Sie zwar zur Kenntnis genommen, sind aber egal gewesen.Ihr Hundekumpel ROBIN kam erst später dazu. Der wurde erst mal auf Abstand gehalten, um zu sehen, was das für ein Kerl ist. CALMA ist zu erst vorsichtig, hat aber keine Berührungsängste mit Personen. Läßt sich auch von diesn streicheln.
Das Streicheln könnte man den ganzen Tag machen. Sie hört schon super auf Ihren Namen und beherrscht schon einige Kommandos. Beim Geschirr anziehen und anleinen setzt Sie sich brav hin, ebenso wenn das Futter hingestellt wird. Bis jetzt geht Sie auch auf keinerlei Geräusche ein, die im Haus von den Nachbarn sind.Wenn Sie etwas nicht machen soll genügt ein leises Zischen und dann kommt Sie angerannt zum Schmusen. Die 1 Nacht hat Sie in ihrem Korb verbracht, nachdem der Versuch ins Bett zu kommen an mir gescheitert ist. Es wurde auch während der Nacht nicht heimlich nochmal probiert. Heute war CALMA schon mit unterwegs und hat sich bei meiner Aufräumaktion brav hingelegt. CALMA braucht sehr viel Körperkontakt und geniesst jetzt die Ruhe. Als ich gestern im PC ein Video von Spanien angeschaut habe und Sie das Bellen gehört hat, war es Ihr unangenehm, das hat man gemerkt. Aber das ist ja jetzt vorbei, und Sie kann Ihr neues Leben geniessen. Heute hat Sie auch das erste Mal ihren Kumpel ROBIN zum spielen aufgefordert.Das Schönheitsprogramm
lässt Sie auch sehr ruhig mit sich machen. Nach einem Tag kann ich nur schreiben, das CALMA eine ganz liebenswerte hübsche kleine Hündin ist, und Ihrer neuen Familie sehr viel Freude machen wird. Zu erwähnen ist noch, das Sie sich brav im Auto hinlegt, und auch dort schon alleine auf mich gewartet hat.
Fotos folgen Morgen noch nach.
Liebe Grüße

Re: Kleine CALMA wartet in Altenstadt/Hessen auf ihre Mensch

Verfasst: Samstag 8. Februar 2014, 16:21
von michaela
Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos

Katzen sind für die Kleine Calma gar kein Problem
Calma.m.jpg
Calma mit Katzen
Calma.m.jpg (36.66 KiB) 38168 mal betrachtet
Calma1.m.jpg
Calma mit Katzen
Calma1.m.jpg (37.2 KiB) 38168 mal betrachtet
Calma5.m.jpg
Calma5.m.jpg (32.11 KiB) 38168 mal betrachtet
Calma4.m.jpg
Calma4.m.jpg (31.79 KiB) 38168 mal betrachtet
Calma3.m.jpg
Calma3.m.jpg (50.5 KiB) 38168 mal betrachtet
Calma2.m.jpg
Calma2.m.jpg (38.54 KiB) 38168 mal betrachtet

Re: Kleine CALMA wartet in Altenstadt/Hessen auf ihre Mensch

Verfasst: Sonntag 9. Februar 2014, 01:07
von roswitha
Hallo liebe Leser.
Nach der ersten aufregenden Woche in der ich schon Deutsch gelernt habe, meint mein Pflegefrauchen ich könnte heute selbst erzählen, was ich erlebt habe. In dem neuen Zuhause habe ich mich gleich wohl gefühlt. Sämtliche Geräusche und Abläufe sind mir nicht fremd. Deshalb meint mein Pflegefrauchen auch, das ich bestimmt mal ein
Zuhause hatte, in dem ich auch erzogen worden bin. Ich bin Stubenrein, bettele nicht am Tisch, sondern lege mich brav hin. Auf die Couch komme ich nur nach Aufforderung zum Kuscheln. Nachts schlafe ich in meinem Korb, und stehe erst auf, wenn Alle wach sind. Dann begrüße ich mit meinem Kumpel Robin mein Pflegefrauchen. Ich freue mich dann so, das ich Purzelbäume schlage. Ich schlafe auch ganz lange Morgens aus. Auch wenn die Nachbarn ab 7.00 Uhr das Haus verlassen, interessiert es mich nicht. Ich habe noch nicht 1x gebellt, auch nicht wenn Wir alleine sind.(Pflegefrauchen steht dann heimlich vor der Tür und lauscht.) Dann liege ich brav vor der Tür und warte. Am 3.Tag habe ich auch angefangen zu spielen mit meinen neuen Sachen.
Mein allerliebstes Spielzeug sind Kauknochen. Die werfe ich in die Luft und verstecke Sie, bis ich weiter daran knabbere. Heute war ich das erste Mal im Wald, ich durfte an die Langlaufleine, damit ich alles schnuppern kann.
Das war so spannend und schön. Etwas Angst hat mir nur ein Fahrradfahrer gemacht der auf Uns zu kam. Im Haus
habe ich vor nichts Angst, aber beim Gassi gehen sind noch so viele neue Dinge und Geräusche, die ich nicht kenne.
Deshalb bin ich erstmal etwas vorsichtig. Beim 2 ten Mal gehe ich schon mutiger an die Sache ran. Schließlich muß ich erst lernen das mir nichts passiert und auf mich aufgepasst wird. An der Leine laufe ich bei Fuß und ziehe auch nicht Rechts und Links. Ich habe auch schon gelernt, das ich in der Küche nichts zu suchen habe, wenn Frauchen kocht. Gestern hat Frauchen einen Schönheitstag mit Baden und Kämmen und Ohrenpflege bei mir eingelegt. Das einzige was ich am Anfang nicht so gut fand, war die Brause. Beim Shampoonieren hat mich dann Frauchen zugetextet und ich habe es genossen. Dann kam aber wieder die dumme Brause, aber abtrocknen war dann wieder schön.Das heisst aber nicht, das ich Wasserscheu bin, es war halt Neu für mich. So jetzt habe ich mich genug gelobt, und für die erste Woche sind das doch tolle Nachrichten.Oder?
Bis bald! ;)
Eure CALMA

Auch ich möchte CALMA loben. Sie ist so ein Sonnenschein und meistert die ganzen neuen Eindrücke und Situationen ganz Prima. An der Zurückhaltung im Freien, werden Wir weiter arbeiten, und Sie wird selbstsicherer werden, so schnell wie Sie lernt. Sie läuft super an der Leine, und legt sich beim Autofahren sofort hin. CALMA kommt sofort, wenn man Sie ruft und hört auch sonst auf die Kommandos. Irgendwer hat sich mit der Kleinen einmal viel beschäftigt und gelernt. Wie man so einen tollen Hund dann verstoßen kann, werde ich nie verstehen. CALMA bindet sich auch sehr schnell an Menschen, die Sie kennenlernt. Mit Kindern hat Sie auch keine Probleme. Sie ist eine rundum hübsche 10 kg leichte Hündin, mit der man sehr viel Freude hat, und die kuscheln liebt.
Bis bald.
Roswitha (Pflegestelle)

Re: Kleine CALMA wartet in Altenstadt/Hessen auf ihre Mensch

Verfasst: Mittwoch 12. Februar 2014, 19:05
von roswitha
Besuch bei dem ehemaligen Hundeengel MAX 2 !
Heute war nicht nur schönes Wetter, sondern ich habe MAX 2 besucht. Er lebt jetzt fast 1 Jahr bei seinem Frauchen und fühlt sich Super. :D Wir haben in dem riesigen Garten von MAX zu dritt gespielt. Mein Pflegekumpel ROBIN war auch dabei. Endlich konnten ROBIN und Ich mal so richtig zusammen spielen. :) Es gab viel für mich zu entdecken und zu schnuffeln. Ausserdem fand ich, an manchen Stellen müßte ich mal etwas umgraben helfen. Nur bei den Blumenbeeten habe ich nicht gedurft. :roll:
Da ich von dem Toben jetzt ganz Müde bin, schreibe Ich heute nur kurz.
Nur von diesem aufregenden Tag, mußte ich Euch schreiben. Hach, das Leben kann so schön sein. Mein Pflegefrauchen sagt, das hätte ich mir auch verdient, so lieb wie ich bin.
Bis bald. ;)
Eure CALMA

Re: Kleine CALMA wartet in Altenstadt/Hessen auf ihre Mensch

Verfasst: Freitag 14. Februar 2014, 09:16
von michaela
Robin, ich und Max auf der Wiese....

Re: Kleine CALMA ist ***VERMITTELT***

Verfasst: Sonntag 23. Februar 2014, 03:44
von roswitha
Hallo liebe Leser.
Heute bin ich in meine neue Heimat Bayern gezogen. Ich werde die nächsten Tage von meinen neuen Eindrücken berichten und Fotos meiner Umgebung zeigen.
Bis bald. :)
CALMA

Hallo CALMA.
Ich wünsche Dir und deiner neuen Familie alles erdenklich Gute und das Euch für eine ganz lange Zeit ein gesundes
und schönes Leben beschert wird. Du bist eine ganz liebe und pflegeleichte Kleine und wirst deiner neuen Familie bestimmt viel Freude bereiten.
Deine Pflegekumpels und Ich vermissen Dich jetzt schon, aber ich weis, das Ich öfters mal von Dir hören werde.
Ganz langen Kuschler
dein Pflegefrauchen

Re: Kleine CALMA ist ***VERMITTELT***

Verfasst: Montag 24. Februar 2014, 14:09
von alfred
Liebe Leser,
ich bin in Bayern gut angekommen.
Meinen ersten Sonntagsspaziergang in der warmen Frühlingssone habe ich genossen.
Ich werde Euch weiterhin über mein neues Zuhause berichten. Natürlich auch immer mit Bildern.
Liebe Grüße aus Oberbayern
Calma

Re: Kleine CALMA ist ***VERMITTELT***

Verfasst: Samstag 22. März 2014, 17:11
von alfred
Hallo liebe Leser :) ,
ich bin jetzt seit genau einem Monat in meinem neuen Zuhause in Oberbayern! Ich habe mich schon super eingewöhnt und taue von Tag zu Tag immer mehr auf. Alles läuft perfekt, meint meine neue Familie. Mit dem kleinen Hasen der schon lange vor mir da war klappt auch alles...ich ignoriere ihn und somit hat er auch keine Angst vor mir....ich bin ja auch zu lieb :roll: ...! Eine Woche nachdem ich Daheim angekommen war bin ich mit meiner Familie zum Fressnapf gefahren. Da waren viele nette Leute, doch dann meinte so ein Mitarbeiter doch tatsächlich ich sei ein bisschen zu DICK :twisted: :lol: !!!! Frauchen hat mich dann gleich verteidigt und gesagt, dass ich ganz normal sei und man die Taille nur nicht sieht da mein Fell so dick ist!!! Und dann wollte dieser Mann mich auch noch wiegen :o ! Doch Frauchen hat dann Gott sei Dank gesagt, dass ich dafür noch zu viel zu ängstlich bin...!

Aber das war nur eins meiner bisherigen Erlebnisse...!
Ich werde euch bald wieder schreiben...
Liebe Grüße
CALMA

Re: Kleine CALMA ist ***VERMITTELT***

Verfasst: Samstag 22. März 2014, 17:37
von alfred
Hier noch ein paar Bilder aus meinem neuen Leben <3...