AMY - in ihrem sicheren Pflegezuhause angekommen!

Antworten
HundeEngel

AMY - in ihrem sicheren Pflegezuhause angekommen!

Beitrag von HundeEngel » Dienstag 18. November 2014, 08:54

Die kleine Wuschelmaus Amy ist in Ihrem Pflegezuhause in 56329 St. Goar angekommen und freut sich nun von hier aus auf alle Familien die sie gerne kennenlernen möchten.
IMG_3275.JPG
IMG_3275.JPG (53.99 KiB) 2937 mal betrachtet

Kontakt
Michaela Julius
michaela.julius@hundeengel.de
06741-184 028 oder 0176-97 65 80 46

HundeEngel

Re: AMY - in ihrem sicheren Pflegezuhause angekommen!

Beitrag von HundeEngel » Montag 24. November 2014, 22:49

IMG_3314.JPG
Amy beim Abhängen auf der Couch
IMG_3314.JPG (94.67 KiB) 2854 mal betrachtet
Seid einer Woche ist die kleine AMY nun als Pflegehund bei uns. Sie ist recht unkompliziert,
kommt mit unseren Hunden prima klar, macht nichts kaputt und auch die vielen Kleinkinder
in unserem Familien und Bekanntenkreis machen ihr überhaupt nichts aus.


Sie ist eine richtige Kuschelmaus und möchte am liebsten gaaaaaaaaaanz nah an ihrem Menschen sein.
Wenn ich am PC arbeite liegt sie liebend gern auf meinem Schoß. Dort rollt sie sich zusammen und dann hört man sie leise schnarchen...
:roll:
IMG_3278.JPG
IMG_3278.JPG (73.98 KiB) 2854 mal betrachtet
IMG_3277.JPG
IMG_3277.JPG (71.67 KiB) 2854 mal betrachtet

Gruppenkuscheln auf der Couch ist ebenfalls sehr angesagt. Um so enger um so besser.
IMG_3300.JPG
IMG_3300.JPG (64.63 KiB) 2854 mal betrachtet
IMG_3285.JPG
IMG_3285.JPG (46.84 KiB) 2854 mal betrachtet
IMG_3295.JPG
IMG_3295.JPG (52.58 KiB) 2854 mal betrachtet


Draußen friert unsere Südländerin trotz der noch angenehmen Temperaturen, deshalb hat sie von Pflegebruder Carlos ein Mäntelchen ausgeliehen. Damit lässt sich die Welt draußen prima erkunden!
Anfangs wusste sie mit Spaziergängen nichts anzufangen, sie maschierte zwar wacker mit, schnüffelte aber selten mal irgendwo und entfernte sich auch nie mehr als einen Meter von meinen Beinen.
Seid 2 Tagen rennt die kleine Fitzepiepe nun aber auch schon mal 10 Meter vor, stoppt dann und schaut mich an.
Wenn ich sie rufe sprinntet sie genau so schnell zurück und bekommt dann ihr wohl verdientes Leckerlie.
Sie so rennen zu sehen ist rührend, als würde sie ihre Lebensfreude gerade zurückgewinnen.
IMG_3280.JPG
AMY mit Mäntelchen1
IMG_3280.JPG (102.52 KiB) 2854 mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_3281.JPG
AMY mit Mäntelchen2
IMG_3281.JPG (103.99 KiB) 2854 mal betrachtet

Steffi

Re: AMY - in ihrem sicheren Pflegezuhause angekommen!

Beitrag von Steffi » Freitag 2. Januar 2015, 20:46

1. Abend (1).JPG
1. Abend (1).JPG (40.73 KiB) 2811 mal betrachtet
Amy hat ein Zuhause gefunden und ist gestern dort eingezogen.
Uns fehlt unsere kleine Hexe sehr, doch wir haben sie in ihr allerbestes Zuhause gegeben und das macht es uns leicht. Amy hat das ganz große Los gezogen.

Liebste Amy wir wünschen dir und deiner ganzen Familie eine wundervolle gemeinsame Zeit!


Zuletzt als neu markiert von Gäste am Freitag 2. Januar 2015, 20:46.

Antworten