NESKA sucht das große Glück!

Pia
Beiträge: 19
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 17:00

NESKA sucht das große Glück!

Beitrag von Pia » Mittwoch 27. Juli 2016, 22:17

Bild

+++NESKA kann in Berlin besucht werden!+++

Kontakt
Veronic Schuster
veronic.schuster@hundeengel.de
0176-22994113

Vero
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 21:56

Wir stellen euch Neska vor...

Beitrag von Vero » Mittwoch 27. Juli 2016, 23:03

Hallo alle zusammen :)
Wir sind die Pflegefamilie von Neska und möchten euch hier regelmäßige Updates von der süßen Schokohummel geben. Neska ist nun seit Mitte Juni bei uns und hat sich seitdem super integriert.

Zur Vorgeschichte: Sie wurde von ihren Vorbesitzern als Problemhund abgegeben, davor war sie bereits schon in einer Plegefamilie wo sie keinerlei Probleme gemacht hat.
Warum es bei der Familie nicht geklappt hat, können wir bis heute nicht verstehen.

Neska ist eine sehr sensible Nase, die es liebt bei ihrer Familie zu sein und würde am liebsten überall mitkommen. Anfangs zeigt sie sich sehr zurückhaltend und benötigt einige Zeit, um aufzutauen. Besonders bei Männern braucht sie etwas mehr Zeit, um ihnen zu vertrauen. Hat sie einmal Vertrauen aufgebaut und ihr Herz geöffnet, ist sie eine bezaubernde Seele. Ihr Trink- und Essverhalten sowie Körpergewicht haben sich gut entwickelt. Sie hatte vorher anscheinend kaum etwas getrunken und hat ein paar Kilos, aufgrund von Fehlernährung, auf den Rippen.

Wir wünschen uns eine Familie oder Einzelperson, die ihr genügend Zeit gibt, um sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Auch ist ein Ersthund für Neska kein Problem, denn sie kommt mit ihren Artgenossen gut aus und lebt zur Zeit mit zwei weiteren Hunden bei uns und sogar Katzen sind kein Problem bei ihr. ;)


Wir würden uns auch sehr gerne wünschen, dass sie zu Leuten kommt, die aktiv sind und z.B. lange Spaziergänge lieben, denn Neska könnte stundenlang einfach nur laufen und die Luft und Umgebung genießen.

Doch sollte man darauf achten, dass es nicht zu laut sein darf, denn sie hat Angst vor Donner, Blitz und ähnlichen "Krach".

Vero
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 21:56

Ich liebe meine Artgenossen.... :D

Beitrag von Vero » Donnerstag 28. Juli 2016, 07:12

Das sind meine Kumpels mit denen ich jeden Tag viel Spaß habe.
Klein.jpg
Klein.jpg (6.62 KiB) 4684 mal betrachtet

Vero
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 21:56

Mein Arbeitstag

Beitrag von Vero » Freitag 29. Juli 2016, 08:16

Ihr wisst ja noch gar nichts über meinen Alltag, also erzähl ich euch heute mal etwas darüber :)
3x in der Woche begleite ich meine Pflegemama mit auf Arbeit. Sie arbeitet als Ergotherapeutin und macht viele Hausbesuche. Ich habe das Glück, dass ich sie an den 3 Tagen begleiten darf. Der allererste Tag, als ich mit durfte, war sehr aufregend und anstrengend. Wir sind viel mit der U-Bahn durch Berlin gefahren.
Meine Güte waren da viele Menschen aber ich hatte immer ein Blick auf meine Pflegemama, die mich beruhigte und dann konnte ich auch die ganze Fahrt entspannen.
klein3.jpg
klein3.jpg (5.61 KiB) 4665 mal betrachtet
Als wir ausstiegen war ich überglücklich, dass wir dann eine Weile gelaufen sind und ich durch einen tollen Park, der auf dem Weg lag, frei rumlaufen konnte. Hach, war das herrlich.
Dann sind wir angekommen und ich lernte viele Patienten und Kollegen von meiner Pflegemama kennen. die alle ganz toll zu mir waren. Sie haben mich in Ruhe gelassen, wenn es mir doch ein wenig zu suspekt mit denen war. Ab und zu gab es auch Leckerlies von den Leuten, die meine Pflegemama denen gab. Nicht dass sie mir i-was geben was mir nicht gut tut, das wäre ja nicht so toll :shock: Die Leckerlies waren ganz toll, dadurch fiel es mir leichter den Kontakt mit den fremden Leuten aufzunehmen und sie durften mich auch streicheln. Wenn dann meine Pflegemama Therapie machte, habe ich mir eine Ecke zum Ausruhen gesucht und schlief ein wenig.

Nach der Arbeit ging es dann nach Hause, denn meine Kumpels warteten ja auch schon auf uns und haben uns bestimmt vermisst. ;) Nachdem wir nochmal mit meinen Freunden eine wirklich schöne große Runde gelaufen sind und wir auch unsere Mahlzeit bekamen war ich doch ziemlich platt. Aber ne kleine Spielrunde musste sein. Danach war aber auch Schluss für mich und ich brauchte Schlaf. Bin dann beim Spielen i-wie eingeschlafen :lol:
klein2.jpg
klein2.jpg (5.12 KiB) 4665 mal betrachtet

Vero
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 21:56

Samstag allein mit meinem Pflegepapa

Beitrag von Vero » Montag 1. August 2016, 20:57

Am Samstag war es soweit und meine Kumpels und ich waren allein mit dem Pflegepapa zu Hause. :)
klein4.jpg
klein4.jpg (4.59 KiB) 4637 mal betrachtet
Der Tag war sehr gechillt und wir machten es uns richtig gemütlich. Und was entdeckte meine zarte Nase? Ein super tolles Stofftier, welches nach meiner Aufmerksamkeit schrie. :lol: Erst spielten Merle und ich zusammen mit dem Plüsch und dann überlies sie es mir. Böser Fehler 8-)
klein5.jpg
klein5.jpg (4.85 KiB) 4637 mal betrachtet
Ja ich kann auch anders und meine sehr verspielte Seite ohne Grenzen zeigen. ;)
klein6.jpg
klein6.jpg (4.75 KiB) 4637 mal betrachtet
Nach einer Runde Verrückheit wurde es Zeit für einen Spaziergang und anschließend Kuschelzeit.
klein7.jpg
klein7.jpg (3.49 KiB) 4637 mal betrachtet
Eigentlich war der Tag wirklich schnell vorbei und meine Pflegemama war in NullKommaNix wieder da. :D



Gregoryboync
Beiträge: 293
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 23:25
Wohnort: Zambia
Kontaktdaten:

mesjya

Beitrag von Gregoryboync » Sonntag 17. März 2019, 07:03




Antworten